Aktuelle Regeländerungen

3 Punkte Regel

In Deutschland gilt bis zum Ende der Saison 2012/13 die 2-Punkte-Regel.

 Ab Saison 2013/14 führt der Deutsche Volleyball-Verband von der 1. Bundesliga bis hinunter zur Kreisklasse die 3-Punkte-Regel ein. Diese wird bereits seit Jahren bei internationalen Turnieren und in den Ligen vieler Länder angewandt.

Die 3-Punkte-Regel im Volleyball sieht im Detail wie folgt aus:

Mannschaften, die ein Spiel mit

3:0 oder 3:1 Sätzen gewinnen, erhalten drei Punkte. Die jeweiligen Verlierer erhalten keinen Punkt.

 

 

Bei einem 3:2 Sieg erhält der Gewinner zwei Punkte und der Verlierer einen Punkt.